Warning: preg_replace_callback(): Requires argument 2, 'stripslashes(wpFlashParseMacro('\1'))', to be a valid callback in /homepages/11/d13377339/htdocs/de/wp-content/plugins/wp-flash/wp-flash.php on line 30

 

Adobe eSeminar: “So retten Sie Ihre Dokumente durch moderne Übersetzungsprozesse”


Warning: preg_replace_callback(): Requires argument 2, 'stripslashes(wpFlashParseMacro('\1'))', to be a valid callback in /homepages/11/d13377339/htdocs/de/wp-content/plugins/wp-flash/wp-flash.php on line 30

Wer erfolgreich seine Übersetzungskosten gesenkt hat, weiß, dass das reine Drücken des Übersetzungspreises selten zum Gesamterfolg führt. Doch schon mit wenig Aufwand können Übersetzungskosten deutlich gesenkt werden, wenn man ein paar grundlegende Dinge beachtet. 

10 Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Dokumente besser übersetzen lassen können

Packshots Adobe FrameMaker 9 und Adobe InDesign CS4

In diesem Adobe-eSeminar erfahren Sie, wie Sie als Technischer Autor oder Grafiker/Designer Dokumente so vorbereiten können, dass sich Ihre FrameMaker- oder InDesign-Dokumente optimal durch moderne Übersetzungsprozess führen lassen. Stefan Gentz, Geschäftsführer der TRACOM, verrät Ihnen zehn einfache aber höchst effektive Tipps & Tricks, mit denen Sie sich viel Zeit, Geld und Ärger sparen können. Ihr Übersetzungsdienstleister wird Sie dafür lieben.

Erleben Sie Tipps und Informationen rund um die Anwendung Adobe Framemaker und Adobe InDesign in unterhaltsamer Form.

Mittels modernster Technologien vermittelt Ihnen diese Live-Online-Veranstaltung Wissen zu Adobe Framemaker und Adobe InDesign. Natürlich steht Ihnen der Experte auch Live für Rückfragen zur Verfügung.

Dies kostenlose Adobe eSeminar richtet sich an Auftraggeber von Übersetungsdienstleistungen, ist aber auch für Übersetzungsdienstleister interessant.

eSeminar-Termin: Freitag, 16.04.2010 von 10 bis 11 Uhr

Wer nicht teilnehmen konnte, der kann sich das Webinar Recording anschauen: Aufzeichnung

 

Dieser Beitrag wurde von Stefan Gentz am 15.04.2010 erstellt und unter Adobe, FrameMaker, InDesign, Technische Dokumentation abgelegt. Wir freuen uns auf Ihren Kommentar. Einen Trackback auf diesen Artikel können Sie mit diesem Link setzen. Sie können diesen Beitrag auch per E-Mail weiterempfehlen oder Ihren Bookmarking- und Sharingdiensten hinzufügen.

 

Ein Kommentar

  1. Stefan Gentz

    Wir bedanken uns herzlich bei Adobe und video2brain für die gute Zusammenarbeit. Vor allem aber vielen Dank für das Interesse an alle Teilnehmer.

    Die Vortragsfolien können Sie sich nun auch als PDF bei uns herunterladen:

    Adobe-eSeminar-2010-04-16.pdf

    Wer nicht teilnehmen konnte, der kann sich auch hier das Webinar Recording anschauen:

    http://www.adobe-eseminars.de/archive-477.htm

    Natürlich stehen wir Ihnen gerne auch bei weiter in die Tiefe gehenden Fragen zur Verfügung.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar für „Stefan Gentz“:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Bitte verfassen Sie hier Ihren Kommentar: (Hilfe)

*

Wenn Sie automatisch über neue Kommentare auf diesen Beitrag informiert werden möchten, können Sie den Kommentar-RSS-Feed für diesen Beitrag abonnieren.